Dienstag, 8. November 2016

Klappe die Erste

Da ist er nun. Der Blog. Zum hundersten Mal gefühlt. Immer wieder neu. Immer wieder verheulte Abende in denen es mir reicht. In denen ich es nicht mehr aushalte. Also Startover. Lebensmittel werden in den Müll geschmissen. Essenspläne geschrieben. Ab morgen ändert es sich. Für immer.

Ja klar.

Seien wir ehrlich. Der einzige Unterschied zwischen heute und dem letzten "AbHeuteEsseIchNieWiederUndBinBaldSchönUndDünnUndUndUnd" liegt darin, dass ich nun alleine wohne.
Das heißt: Keine Kontrolle von außerhalb. Ich bin selbst für meinen Scheiß verantwortlich.
Ich ganz alleine.

Dass das in die Hose ging war abzusehen.

Das einzige was nicht in die Hose gehen darf ist mein Aussehen. Es reicht nun wirklich. Keinen Kilo mehr. Bin an einem Punkt, an dem ich WIEDER neue Klamotten brauchen würde.

SCHON WIEDER!

Nein. Neinneinneinneinneinneinneinneinneinneinneinneinneinneinneinneinneinnein!

Nichts läuft. Weder Studium, noch Gewicht, noch Leben, noch sonstwas.
Es muss sich etwas ändern. Dieses Mal wird es das.

Es muss.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen